Stretching und Akrobatik

Stretching und Akrobatik Kurse

Du willst deine Flexibilität verbessern oder coole Moves wie z.B. Standspagat, Brücke oder Handstand lernen? Dann solltest du unbedingt zu unseren Stretching und Akrobatik Kursen kommen!

Splitastic
(Stretching Kurs)

Du hast dir bestimmte Ziele für deine Flexibilität gesetzt oder möchtest deinem Körper einfach nur etwas gutes tun? Dann komm zu unseren Splitastic Kursen und lerne Frontsplit und Middlesplit, verbessere einfach deine Flexibilität oder beuge sogar Verletzungen vor! 

Kleine Kurse und die besten Trainer für maximale Fortschritte und Sicherheit. (Maximal 5 Personen pro Kurs)

Offene Kurse - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es sind dort alle Stufen willkommen.

Ein Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich!

Bendy Back
(Stretching Kurs)

Du möchtest deine Flexibilität und/oder deine Haltung  verbessern oder vielleicht sogar so etwas wie die Brücke lernen? Dieser Kurs ist genau richtig für dich! Der Bendy Back Kurs kann dir außerdem helfen Tricks in den anderen Kursen besser hinzukriegen.

Kleine Kurse und die besten Trainer für maximale Fortschritte und Sicherheit. (Maximal 5 Personen pro Kurs)

Offene Kurse - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es sind dort alle Stufen willkommen.

Ein Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich!

 Floorobics
(Akrobatik & Tanz)

Floorobics

Du bist ein kleiner Akrobat, möchtest dabei aber erstmal am Boden bleiben? Dann buche diesen Kurs und erlerne kleine Akro-Moves wie Unterarmstütz oder Schulterrolle verbunden mit coolen Tanzelementen am Boden!
(Knieschoner werden empfohlen)

Teilweise werden in den Kursen kleine Choreographien eingeübt.

Kleine Kurse und die besten Trainer für maximale Fortschritte und Sicherheit. (Maximal 9 Personen pro Kurs)

Offene Kurse - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es sind dort alle Stufen willkommen.

Ein Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich!

Urban Dance
(Tanzkurs)

Dieser Kurs ist für alle Tanzinteressierten geeignet! Selbst, wenn du bis jetzt noch gar keine Erfahrungen im Tanzen hast, bist du hier super aufgehoben! 

Was ist Urban Dance eigentlich?
Urban Dance ist eher schwer zu definieren, da dieser Tanzstil durch verschiedenste andere Tanzstile wie HipHop, Funk, Contemporary Dance und House Dance inspiriert wird.
“Regeln” gibt es keine. Es geht vielmehr um den Song der choreographiert wird und die Interpretation des Songs durch den Choreographen. 

Kleine Kurse und die besten Trainer für maximale Fortschritte und Sicherheit. (Maximal 9 Personen pro Kurs)

Offene Kurse - egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, es sind dort alle Stufen willkommen.

Ein Einstieg in diese Kurse ist jederzeit möglich!

>